Humor

Der berühmte Psychiater, Dr. Hirnwäscher, sitzt in seinem Stuhl und sieht aufmerksam auf seinem Patienten, Moishe Finkelstein. Dr.Hirnwäscher schließt sein Notizbuch, lächelt und sagt, „Tja Herr Finkelstein, ich bin erfreut Ihnen mitteilen zu können, Sie sind hundert Prozent geheilt!"
„Mist!" seufzt Moishe und sieht sehr deprimiert aus. „Was ist los?"
„Ich versteh Sie nicht," antwortet der Seelenklempner. „Sind Sie nicht glücklich? Ich habe Sie geheilt!"
„Glücklich?" fragt Moishe. „Warum sollte ich glücklich sein? Letzte Woche noch Jesus und nun - ein Niemand!"

 

Psychiatrist to his nurse: "Just say we're very busy. Don't keep saying "It's a madhouse."

Psychologe: "Ich kenne ihr Problem noch nicht, darum fangen Sie am besten ganz am Anfang an."-"Am Anfang schuf ich Himmel und Erde."

A psychotic thinks that two and two are five.
A neurotic knows two and two are four -- but he hates it.


Ein Mann sitzt in der psychologischen Untersuchung. Der Psychologe malt ein Dreieck und fragt, "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?" - "An Sex". Der Psychologe malt eine Kreis und fragt wieder "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?"- "an Sex" antwortet der Patient. Der Psychologe malt ein Viereck und fragt wieder: "an was denken Sie, wenn Sie das sehen?" - der Patient: "an Sex". Der Psychologe: "Sie denken immer nur an das eine?" Der Patient: "Wer malt denn die ganze Zeit hier die Schweinereien?" 

What's the difference between a psychologist and a magician?
A psychologist pulls habits out of rats!

Patient: "Herr Doktor, ich höre immer Stimmen, sehe aber niemanden."
Doktor: "Wann passiert das denn?"
Patient: "Immer wenn ich telephoniere."

Patient: Doctor, you must help me. I'm under such a lot of stress, I keep losing my temper with people.
Doctor: Tell me about your problem.
Patient: I JUST DID, DIDN'T I, YOU STUPID BASTARD!!!

Ein Passant fragt: "Wo geht's denn hier zum Bahnhof?"
Es antworten ihm ein:
Pädagoge: "Ich weiß natürlich, wo der Bahnhof ist. Aber ich denke, dass es besser für dich ist, wenn du es selbst herausfindest."
Sozialpädagoge: "Ich weiß es auch nicht, aber ich finde es total gut, dass wir beide so offen darüber reden können."
Sozialarbeiter: "Keine Ahnung, aber ich fahre Sie schnell hin."
Bioenergetiker: "Ihr Körper kennt die Antwort schon. Machen Sie mal: sch... sch... sch..."
Gesprächspsychotherapeut: "Sie wissen nicht, wo der Bahnhof ist und das macht Sie nicht nur traurig, sondern auch ein Stück weit wütend."
Psychoanalytiker: "Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer was Langes rein und raus fährt?"
Tiefenpsychologe: "Sie wollen verreisen?"
Verhaltenstherapeut: "Heben Sie zuerst den rechten Fuß und schieben Sie ihn vor. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Super!"
Gestalttherapeut: "Du, lass es voll zu, dass du zum Bahnhof willst."
Familientherapeut: "Was glauben Sie, denkt Ihre Schwester, was Ihre Eltern fühlen, wenn die hören, dass Sie zum Bahnhof wollen?"
Psychodramatherapeut: "Zum Bahnhof. Fein. Das spielen wir mal durch. Geben Sie mir Ihren Hut, ich geben Ihnen meine Jacke und dann..."
Hypnotherapeut: "Schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie ihr Unterbewusstsein, ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will."
NLP'ler: "Stell dir vor, du bist schon im Bahnhof - welche Schritte hast du zuvor getan?"
Reinkarnationstherapeut: "Geh zurück in der Zeit - bis vor deine Geburt. Welches Karma lässt dich immer wieder auf die Hilfe anderer Leute angewiesen sein?"
Provokativtherapeut: "Ich wette, da werden Sie nie drauf kommen!"
Lösungsorientierter Therapeut: "Gab es schon mal die Ausnahme, dass Sie den Bahnhof gefunden hatten? Was haben Sie da anders gemacht?"
Esoteriker: "Wenn du da hin sollst, wirst du den Weg auch finden."
Neurologe: "Sie haben also die Orientierung verloren. Passiert Ihnen das öfter?"
Psychiater: "Bahnhof? Zugfahren? Welche Klasse?"
Mediator: "Welche Lösungswege haben Sie sich schon überlegt? Schreiben Sie bitte alles hier auf diese Kärtchen."
Kreativitätstherapeut: "Hüpfen Sie so lange auf einem Bein, bis ihr Kopf eine Idee freigibt."
Rational Emotiver Therapeut: "Nennen Sie mir einen vernünftigen Grund, warum sie zum Bahnhof wollen."
Coach: "Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das Ihr Problem nicht dauerhaft beseitigen."
Zeitplanexperte: "Haben Sie genügend Pufferzeit für meine Antwort eingeplant?"
Manager: "Fragen Sie nicht lange - gehen Sie einfach los!"

Die besten Männerwitze bei der Süddeutschen.

 

 

Haben Sie Fragen oder möchten eine Beratung zum Thema "Humor"? Qualifizierte Diplom-Psychologen helfen Ihnen gerne weiter!
Letzte Änderung: 02.11.2011