Veränderung - Die Kunst der kleinen Veränderungen

 

Was ist der Unterschied zwischen den Menschen die nach Großem streben und jenen die gerade so überleben?

Vielleicht hat es viel damit zu tun, dass es besser ist mit kleinen Veränderungen anzufangen, als gar nichts zu ändern.

Die Leute sagen oft, dass Motivation nicht halte. Nun, das tut das Baden auch nicht   - darum empfehlen wir es täglich.

(Zig Ziglar)

Wenn dieses Umsetzen von Zielen aber so einfach ist, warum tun es dann nicht mehr Menschen?

Weil die meisten nicht bereit sind schrittweise vorzugehen. Sie schaffen es nicht ihre Konzentration vom Ziel abzuwenden, um stattdessen „die Reise“ zu planen. Die Veränderungsschritte werden so groß angelegt, dass sie erdrücken und den Erfolg verhindern.

 

Mit kleinen Schritten ein Ziel erreichen

 

Welche Träume und Ziele Sie auch haben: der Erfolg, sie wahr werden zu lassen hängt von Ihrer Fähigkeit ab, kleine Entscheidungen zu treffen und kleine Veränderungen umzusetzen.

Dabei hat jeder kleine Erfolg eine ähnliche Wirkung wie die Wellen die Entstehen, wenn man einen Stein ins Wasser wirft, sie werden größer und größer, wie Ihr Selbstbewusstsein, Ihre Zuversicht und die Hoffnung in Ihrem Leben etwas verändern zu können.

Fangen Sie noch diese Woche an darüber nachzudenken, welche kleinen Änderungen dazu führen könnten der Mensch zu werden, der Sie sein möchten.

Machen Sie eine Liste (tun Sie es gleich)!

Entscheiden Sie sich für einen Punkt auf der Liste, bekennen Sie sich dazu und halten Sie sich mindestens die nächstens 14 Tage daran. Setzen Sie diese eine Änderung um, egal was sonst noch um Sie herum passiert und beobachten Sie wie gut Sie sich dabei fühlen.

Hier ein paar Beispiele einfacher Veränderungen mit denen Sie sofort anfangen können:

- Sich auf jede Mahlzeit völlig konzentrieren
- 10 Minuten meditieren
- 20 Minuten laufen
- Eine halbe Stunde pro Tag lesen oder schreiben
- Mails oder Anrufe innerhalb von 24 h beantworten
etc.

Sie werden Ihre persönliche Liste haben – behalten Sie vor Augen wer und wie Sie sind, wählen Sie Ihre Veränderungen danach aus und achten sie darauf, dass sie einfach und gleich umsetzbar sind. Dabei helfen wir Ihnen gerne!

Autorin: Dipl.-Psych. Heike Kaiser-Kehl

Notfallpsychologin

EuroPsy

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologen 

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Haben Sie Fragen oder möchten eine Beratung zum Thema "Veränderung - Die Kunst der kleinen Veränderungen"? Qualifizierte Diplom-Psychologen helfen Ihnen gerne weiter!
Letzte Änderung: 16.08.2017