Zitate

inspirieren. Sie geben die uns die Möglichkeit, durch wenige Worte, unsere Perspektive zu überdenken.

 

 Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.   Max Frisch

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

The things which hurt, instruct. Benjamin Franklin

Um zu begreifen, muß man Herz haben! Fjodor M. Dostojewski, Der Idiot

Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als über Dunkelheit zu klagen. Chinesisches Sprichwort

 

Das, was die Raupe das Ende der Welt nennt,

nennt der Mensch "Schmetterling".  Laotse

 

Enttäuschungen sollte man verbrennen und nicht einbalsamieren.  Mark Twain

 

Der Mensch wird am Du zum Ich.  Martin Buber

 

Visionen ohne Taten werden zu Träumereien, Taten ohne Visionen zu Alpträumen  Japanisches Sprichwort

  

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.  Jean de la Fontaine 

 

Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden was wir erleben, macht unser Schicksal aus. Marie von Ebner Eschenbach

Die Achtung hat die Welt erfunden, um den leeren Raum zu verschleiern, den die Liebe ausfüllen sollte. Leo N. Tolstoi, Anna Karenina

Glück macht an Höhe wett, was ihm an Länge fehlt. Robert Frost

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. Georg Christoph Lichtenberg

Geld ist der sechste Sinn. Der Mensch muss ihn haben; denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen. William Somerset Maugham

Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt selbst keine Spuren.
Che Guevara


Liebe ist der Entschluss, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. Otto Flake

Was immer du kannst, ob groß oder klein, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt! Goethe

Wer heute einen Gedanken sät, erntet morgen die Tat, übermorgen die Gewohnheit, darnach den Charakter und endlich sein Schicksal. Gottfried Keller

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern. Aristoteles

Einen sicheren Freund, erkennt man in unsicherer Sache. Cicero

Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt. Elbert Hubbard

Freundschaft ist, wenn dich einer für gutes Schwimmen lobt, nachdem du beim Segeln gekentert bist. Werner Schneyder

Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann. Ralph Waldo Emerson


Entweder man lebt, oder man ist konsequent. Erich Kästner

Ich bin der Überzeugung, dass es kaum jemanden gibt, dessen Intimleben die Welt nicht in Staunen und Horror versetzte, wenn es übers Radio gesendet werden würde. William Somerset Maugham

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine überraschte Frau. Maryon Pearson

Wer nicht zuweilen zuviel und zu weich empfindet, der empfindet gewiß immer zuwenig.  Jean Paul

Liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben. Eckart von Hirschhausen

 

Was Du links liegen lässt Heike Kaiser-Kehl

 

Wenn ein Mensch sich immer nur von Riesen umgeben sieht, heisst das, dass er die Welt durch die Augen eines Kindes sieht.

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte - im april - um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

KHALIL GIBRAN

 

Sich sorgen ist fast so gut wie sich freuen. Unerträglich wird das Leben für den, der weder Freuden noch Sorgen hat.

HENRY LONGFELLOW

 

Wenn du helle Dinge denkst, ziehst du helle Dinge an dich heran.

PRENTICE MULFORD

 

Ab heute respektiere ich folgende Lebensweisheiten.

Erstens: Ich ärgere mich nicht mehr über Kleinigkeiten.

Zweitens: Alles, was mich nicht umbringt, sind Kleinigkeiten.

GEORGE BERNHARD SHAW

 Man soll sich nicht

über Dinge ärgern,

denn das ist ihnen völlig egal.

EURIPIDES

 Geduld, Geduld, Geduld ...

ein armseliges Wort,

aber schließlich immer wieder

unser zuverlässigstes.

RAINER MARIA RILKE

 

Nichts schmerzt so sehr wie

fehlgeschlagene Erwartungen,

aber gewiss wird der Mensch

auch durch nichts so lebhaft

zum Nachdenken angeregt.

BENJAMIN FRANKLIN

Die menschlichste der

Schwächen ist, über das,

was uns das Herz gebrochen,

noch obendrein den Kopf

uns zu zerbrechen.

PAUL HEYSE

 

 

 

Haben Sie Fragen oder möchten eine Beratung zum Thema "Zitate"? Qualifizierte Diplom-Psychologen helfen Ihnen gerne weiter!
Letzte Änderung: 14.06.2017